Wiedereröffnungsfeier: 09.10.2022

Nach der langen Sommerpause starten wir mit Power und Freude in die Herbstsaison.

Am Sonntag, den 09.10.2022, feiern wir die Wiedereröffnung von 11-17 Uhr auf unserem Trainingsgelände. Wir sind im Endspurt mit der Einrichtung des neuen Buchungstools und der neuen Website. Vermutlich wird letztere nicht bis zur Eröffnung fertig, aber die Buchungen werden vorher schon laufen können. Es ist quasi Endspurt in den nächsten Tagen…

Mit den Welpen starten wir bereits am 08.10. – Anmeldungen nehmen wir per WhatsApp unter 01577 3283503 entgegen und rufen zurück bei Fragen rund um die Welpengruppe.

Folgt uns gern auf Instagram @fellwechel_ oder Facebook. 

Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit, wir sehen uns im Herbst! 

Kompetenz im Training mit Mensch und Hund

 

Am schnellsten und einfachsten erreicht ihr uns per WhatsApp unter der Nummer 01577- 3 28 35 03!

Weitere Informationen findet ihr auch hier auf unserer Facebook-Seite.

Pepito Apport Start

Fellwechsel – mehr als nur Hundeschule

Mit meinem Unternehmen wollte ich von Anfang an mehr als nur „Sitz, Platz, Fuss“ anbieten – ich wollte Menschen dabei begleiten, ihren Alltag mit Hund mit Freude und einem guten Gefühl auszufüllen. Meine Schwerpunkte liegen hierbei auf Verhaltensproblemen (Aggressionsverhalten, Unsicherheiten, Ängste) und pubertierenden Junghunden – wenn die Nerven blank liegen, fängt für mich der Spaß erst richtig an, also her mit den Jungschnöseln…

Neben Einzelunterricht und Gruppen gibt es aber auch jede Menge Seminare und Workshops.

Und seit 2018 biete ich nunmehr auch systemisches Coaching und lösungsorientiertes Coaching an. Coaching unterscheidet sich von Fachberatung. In der Fachberatung stelle ich meine Expertise zur Verfügung und gebe Ihnen Ratschläge zum Umgang mit dem Hund. Im Coaching gestalte und steuere ich einen Prozess, in dessen Rahmen Sie selbst an Lösungen für sich arbeiten. Daher geht es im Coaching auch nicht immer um Hundefragen – auch berufliche, familiäre oder sonstige Probleme können durch ein gutes Coaching gelöst werden. Im Coaching sind Sie Experte / Expertin für Ihr eigenes Leben – meine Aufgabe ist es, Sie dabei zu unterstützen, sich zu sortieren und die eigenen Ressourcen und Kompetenzen wieder erfahrbar und nutzbar zu machen.

Ich freue mich nach wie vor über jede Minute guter Zusammenarbeit mit Mensch und Tier und hoffe, auch Sie bald bei einem unserer Angebote begrüßen zu dürfen.

Viel Spaß beim Stöbern, Finden und Anmelden!

Mehr Informationen im Seminarcenter oder bei den Kursen


Fellwechsel – Das ist Ihre Hundeschule für Velbert, Mettmann, Essen, Wülfrath, Wuppertal, Hattingen und Umgebung.

Einzeltraining vor Ort ist im Gebiet Velbert, Mettmann, Wülfrath, Heiligenhaus, Hattingen, Essen, Mülheim, Wuppertal, Sprockhövel, Solingen und Ratingen möglich, weitere Distanzen ggf. nach Absprache.

HP-chd_20140518_MG_0617

Das Trainingsgelände umfasst Außenbereiche und ein Lagerhaus.
Gerne können Sie uns bei Fragen telefonisch kontaktieren unter:
Festnetz 02052 – 4 09 97 48 (Di-Sa 12-18 Uhr, bitte ggf. Nachricht hinterlassen / sonntags und montags ist das Büro geschlossen) oder (ausschließlich in dringenden Notfällen oder bei kurzfristigen Terminabsagen) mobil unter 01577- 3 28 35 03.

Via Email sind wir erreichbar unter info(at)fellwechsel.de oder über das Kontaktformular.

Aktuelle Informationen finden Sie ebenfalls immer mal wieder auf www.facebook.de/fellwechsel.

Ihre Jennifer Jäckel



Fellwechsel unterstützt die Initiative „Maulkorb drauf“, für mehr Akzeptanz von Maulkörben, die aus unterschiedlichsten Gründen von Hunden getragen werden. Bei einer guten Gewöhnung stellt das Tragen eines Maulkorbs für Mauli draufHunde keine Einschränkung dar. Mehr Informationen finden Sie hier: http://maulkorb-drauf.jimdo.com/ oder auf Facebook unter: https://www.facebook.com/Maulkorbdrauf


Pöbelwanderung – für Hunde, die ein Thema mit anderen Hunden haben

Im Rahmen dieser 3-stündigen Wanderung werden wir viel Spaß haben mit unseren Hunden, auch wenn sie sonst eher mal dazu neigen, andere Hunde anzupöbeln, kläffend in der Leine zu hängen oder rumzuknurren. Unser Motto lautet: Traut Euch, es lohnt sich! Bei uns sind alle Hunde, egal wie sehr sich daneben benehmen, herzlich willkommen! Selbstverständlich bleiben die Hunde bei dieser Wanderung an der Leine. Als Trainerinnen werden wir Hilfestellungen geben und für Entspannung auch bei den Menschen sorgen sowie einige Übungen einbauen.

Wir werden unterwegs Pausen einlegen, deshalb sollten alle selbst etwas Proviant und Kaffee oder Tee einpacken.

Für alle Hunde gilt: eine gültige Hundehalterhaftpflichtversicherung muss nachgewiesen werden und Hunde, die dazu neigen, ihre Zähne zu zeigen, müssen mittels Maulkorb gesichert werden.