Fit für die Hundewiese – hundliche Kommunikation verstehen

Immer wieder gibt es böse Überraschungen auf der Hundewiese, weil ein Hund “plötzlich” einen anderen attackiert. Oder der Junghund wird vom älteren Hund “runtergeputzt” und man fragt sich, ob das nun noch angemessen ist oder nicht. Dabei kommunizieren Hunde die meiste Zeit sehr klar, was sie wollen und wohin ihre Intentionen gehen. Uns Menschen fällt es nur manchmal schwer, dies zu erkennen und zu entscheiden, wann wir dazwischen gehen und was wir laufen lassen.

In diesem Ganztagesseminar werden wir uns deshalb intensiv mit dem Kommunikationsverhalten unserer Hunde beschäftigen. Nach einer theoretischen Einführung und der Beobachtung auf dem Platz widmen wir uns der Analyse der Videoaufzeichnungen auf der großen Leinwandim Seminarhaus.
Teilnahmegebühr: 75,- € p. P. aktiv (mit Hund) / 60,- € p. P. passiv (ohne Hund) / 125 € Paar mit Hund
Anmeldung erforderlich, Teilnehmerzahl begrenzt auf 12 aktive und 14 passive Teilnehmer/innen.