Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schleppleine – vom Hindernis zur Leichtigkeit (Teil II)

14. Januar 2017, 5:15 pm - 6:45 pm

Gefährliche Stolperfalle, brandheiße Gefahr für Hände und Knöchel und katapultartige Abflüge: Wer einen Hund mit dem Anhang „Schleppleine“ zu seinen Familienmitgliedern zählt, kennt meist eines dieser Risiken aus schmerzhafter Erfahrung oder möchte es gar nicht erst soweit kommen lassen. Richtig eingesetzt, ist die Schleppleine jedoch ein prima Hilfsmittel zur Festigung von Grundsignalen wie Rückruf, Stehsignal oder der Arbeit auf Distanz generell. Auch gibt sie dem jaenden Hund Freiheiten, trotz flitzender Hasen und Rehe.
Damit das Handling der Schleppleine nicht mehr zu den Hürden des Alltags gehört und die Ditanzkommunikation zwischen Dir und Deinem Springinsfeld bald auch ohne 10, 15 oder 20 m Kordel sicher klappt, haben wir genau das richtige für Dich!

In diesem Kurs erwarten Dich:

  • Beziehungsarbeit zwischen Dir und Deinem Hund
  • Training des Leinenhandlings und einer sicheren Leinenkontrolle
  • Theorie und Praxis zum Thema punktgenaue Belohnung
  • Distanzkonrolle mit und ohne Ablenkung: Stopp, Umorientierung, Abruf
  • Abbau der Schlepplein in Theorie und ggf. Praxis
  • Umfangreiche Materialkunde zur Auswahl der richtigen Leine und des richtigen Geschirrs

Der Schleppleinenkurs erstreckt sich über 3 Termine à 1,5 Stunden:
Samstag, 12. November 2016
Samstag, 14. Januar 2017
Samtag, 18. Februar 2017

Uhrzeit: jeweils 17.15 Uhr – 18.45 Uhr
Teilnahmegebühr für alle 3 Termine zusammen: 99,90 €

(Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit unserer Partnerhundeschule Altmann Hundekonzept)

Details

Datum:
14. Januar 2017
Zeit:
5:15 pm - 6:45 pm
Veranstaltungskategorie: